Neues Foto

Es war mal wieder Zeit für ein neues Businessfoto. Der beste aller Ehemänner war enttäuscht, aber diesmal sollte mich ein professioneller Fotograf ablichten. Ich lasse mich nicht gern fotografieren und stellte es mir einfacher mit einem fremden Fotograf vor.

Das Studio ist beindruckend groß und auf eine künstlerische Art und Weise ungeordnet. 45 Minuten dauert meine Session und ich darf mich einmal umziehen. Meine größte Herausforderung ist das Dauerlächeln. Nach einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass mein Gesicht zur Maske gefriert.

Nach einigen Tagen gespanntem Warten bekomme ich 150 Fotos und darf das Aussortieren selbst machen. Mit einem Foto kann ich mich anfreunden und bin mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden. Trotzdem war es eine Tortur. Wie halten das Models aus, die das jeden Tag durchziehen?